Polit-Talk geht in die finale Runde

Über die Bildungsreform, sozialen Wohnbau, hohe Arbeitslosigkeit, Integration und vieles mehr diskutieren Wiener Politiker in der Abschlussfolge der Sendung „WAHL 2015“, dem Polit-Talk zur Wien-Wahl auf Okto.

Wie schafft man neue Jobs? Wann ist man erfolgreich integriert? Wo sieht das perfekte Schulsystem aus? Über diese und weitere Fragen diskutieren

– Manfred Juraczka, Landesparteiobmann der ÖVP Wien
– Georg Niedermühlbichler, Landesparteisekretär der SPÖ Wien
– und Anna Vetter, Gemeinderatskandidatin der NEOS Wien

bei Moderator Dino Schosche (Bum Media) in der Abschluss-Sendung der Reihe „WAHL 2015“, die am 23.9. um 21.05 Uhr auf Okto erstausgestrahlt wurde.

Manfred Juraczka von der ÖVP betont in der Sendung etwa, dass Rot-Grün eine Politik der Verbote führt. Georg Niedermühlbichler (SPÖ) weist hingegen darauf hin, dass die Politik die Zukunft im Fokus haben muss. Anna Vetter (NEOS) vertritt die Meinung, dass das Politiksystem der Stadt verändert werden muss.

„WAHL 2015“ geht in die finale Runde
Im Vorfeld der Wien-Wahl 2015 bat Dino Schosche, Herausgeber der Bum Media Magazine, Wiener PolitikerInnen zum Gespräch. Die Sendereihe ist eine Ko-Produktion von Okto und Bum Media. „Ich bin einer von über 800.000 Menschen in Österreich, die kein Wahlrecht haben. Aber das hindert mich nicht daran, über Politik zu sprechen und kritische Fragen zu stellen“, betont der Gastgeber Dino Schosche.

Hier können Sie alle Folgen der Sendung online anschauen: okto.tv/wahl2015

Pressefotos: bit.ly/1KznQX2
Credit: Bum Media / Drago Palavra